Davids Polterabend


Am 29. August 2009 stieg die große Fete. Erster Treffpunkt war um 18.30 Uhr bei David. Von dort aus gings weiter ins Heurigenlokal, wo schließlich um 19.30 Uhr alle "Beteiligten" versammelt waren.

 
 

Nun erhielt der angehende Bräutigam auch die angemessene Adjustierung!

 
 

Natürlich mussten sich auch alle Mitfeiernden angemessen kleiden.

 
 

A Gulasch und a Seidl Bier!


So ein Polterabend kann schon sehr kräfteraubend sein, deshalb war natürlich für die richtige Stärkung gesorgt.

 
 

Es darf gefeiert werden!!!

 
zurück